Microsoft Access funktioniert nicht mehr

Meldung „Microsoft Access funktioniert nicht mehr“

Eine ungute Sache: Nachdem man tagelang problemlos mit einer Access-Datei gearbeitet hat, kommt beim Versuch diese zu starten plötzlich die Meldung:

„Microsoft Access funktioniert nicht mehr“

Microsoft Access funktioniert nicht mehr

 

 

In den Problemdetails findet man dann noch:

Problemsignatur:
  Problemereignisname:    APPCRASH
  Anwendungsname:    MSACCESS.EXE
  Anwendungsversion:    14.0.6024.1000
  Anwendungszeitstempel:    4d83e4fc
  Fehlermodulname:    VBE7.DLL
  Fehlermodulversion:    7.0.16.19
  Fehlermodulzeitstempel:    4d430aec
  Ausnahmecode:    c0000005
  Ausnahmeoffset:    00023081
  Betriebsystemversion:    6.1.7601.2.1.0.16.7
  Gebietsschema-ID:    1031

Zusatzinformationen zum Problem:
  LCID:    1031
  skulcid:    1031

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
  C:Windowssystem32de-DEerofflps.txt

 

Lösung:

Access 2010  (Access 2007)

Wir konnten das Problem mit einem früher schon mal beschriebenen Problem in Verbindung bringen – wie dort ist die Lösung auch hier der „decompile“ Parameter:

„C:Program Files (x86)Microsoft OfficeOffice14MSACCESS.EXE“ /decompile
danach einfach über „Datei öffnen“ die korrupte Datei öffnen
oder:
„C:Program Files (x86)Microsoft OfficeOffice14MSACCESS.EXE“ /decompile Pfad/und/Name/der/datei.mdb

 

Tags: „Microsoft Access“, „Access 2003“, „Access 2007“, „Access 2010“, „Access APPCRASH“, „Microsoft Access funktioniert nicht mehr“

 

Posted in FAQs and tagged .