FireWall konfigurieren für Zugriff auf sichere e-Mail-Server von graz4u

Frage:

Wir verwenden die sicheren e-Mail-Server von graz4u. Wie müssen wir unsere FireWall konfigurieren um nur mehr mit den sicheren e-Mail-Servern von graz4u zu komunizieren und somit von Hackern, Spammern und Virenangriffen geschützt zu sein?

Antwort:

Folgende Konfiguration ist zutreffend wenn Sie einen eigenen MS-Exchange-Server in Ihrer Firma haben und alle User mit MS-Outlook e-Mails lesen & schreiben:

Port Richtung Von Nach Beschreibung Name
25 EIN 78.47.246.218
213.239.193.11
78.47.91.218
Ihre EXT IP eingehender Mail Verkehr
zu Ihrem MS-Exchange Server
mail.graz4u.at
mailex.graz4u.at
25 AUS Ihre EXT IP 78.47.246.218
(78.47.246.219)
ausgehender e-Mail Verkehr
von Ihrem MS-Exchange Server
smtp.graz4u.at

Folgende Konfiguration ist zutreffend wenn Sie keinen eigenen MS-Exchange-Server in Ihrer Firma haben und alle User mit Ihren e-Mail Programmen über unsere Server e-Mails lesen & schreiben:

Port Richtung Von Nach Beschreibung Name
110
995
AUS Ihre EXT IP 78.47.246.218 eingehende Mails über POP3
zu Ihren e-Mail Programmen
mail.graz4u.at
143
993
AUS 78.47.246.218 eingehende Mails über IMAP4
zu Ihren e-Mail Programmen
mail.graz4u.at
25 AUS 78.47.246.218
(78.47.246.219)
ausgehender e-Mail Verkehr
von Ihren e-Mail Programmen
smtp.graz4u.at
25 AUS IP des Ausgangsservers
Ihres Internet Providers
(zBsp: inode, uta,
TelekomAustria, …)
alternative Konfig
wenn Sie nicht unseren
Postausgangsserver verwenden
wollen, sondern den Ihres
Internetproviders
Von Ihrem
Provider
abhängig

 
 
 
Hinweis:
Die IP (78.47.246.219) unseres Postausgangsservers ist für spezielle Zwecke reserviert.

Veröffentlicht in FAQs und verschlagwortet mit , .