IPv4 Routing Problem zu otrs01

Seit ca 11:30 gibt es IPv4 Routing Probleme zu unserem OTRS Host otrs01.graz4u.at.
Wir arbeiten bereits an einer Lösung!

Der Server ist unter IPv6 normal erreichbar.

[UPDATE] @ 14:00
Wir übersiedeln aktuell die VM, das Routing Problem gestalltet sich leider komplexer als gedacht.

[UPDATE] @ 14:40
Migration ist abgeschlossen, wir versuchen die VM am neuen Server zu aktivieren.

[UPDATE] @ 15:58
otrs01 ist wieder voll verfügbar. Wir haben eine neue VM hochgezogen und die Daten importiert.
Kunden können bereits wieder normal mit OTRS arbeiten.
Sollten Sie bei Ihrer Instanz noch Probleme haben oder Fehler angezeigt bekommen, so schreiben Sie bitte an support@graz4u.at

 

DNS Ausfall

Die Cluster-DB für unsere DNS hatte beim Backup einen Fehler und dadurch den DB-Cluster destabilisiert. Dadurch konnten nicht alle Domains innerhalb unseres DNS Server Verbunds serviciert werden.

[UPDATE] @ 8:43
Der Fehler ist inzwischen wieder behoben, alle Domains sind wieder im Netz sichtbar.

Wir bitten für den Ausfall um Entschuldigung!

Peering Problem mit aon.at

Seit einigen Stunden gibt es Probleme mit der Erreichbarkeit der Domain aon.at bzw aller A1/Telekom Austria Domains von unserem Rechenzentrum aus.
Die DNS der Telekom Austria verweigern den Zugriff von unserem Netz aus.

An der Lösung des Problems wird gearbeitet.
Wir bitten um etwas Geduld und entschuldigen uns für die verzögerte Mailzustellung zu aon.at

[ UPDATE ] @ 2. Okt, 14:20

Das A1 Netz ist wieder erreichbar, die Telekom Austria DNS sind wieder erreichbar. Mails werden bereits wieder zugestellt.

Wartung: WEBSERVER

Bei diesen beiden Servern steht für Dienstag, 13. August, ab ca 2100 Uhr eine Wartung an.
Es ist mit einer Downtime von rund 1 Stunde zu rechnen.
Wir bitten für den Ausfall um Ihr Verständnis!

Ob Ihr Hosting davon betroffen ist, finden Sie durch einen Traceroute auf Ihren Server heraus. Traceroutes können Sie z.B. auf der Webseite www.traceroute.org durchführen.
Für Österreich ist dieser Trace zuständig:  http://hax.at/trace/index.php?action=trace

Geben Sie dann im Eingabefeld einfach den Namen Ihrer Webpräsenz ein, zBsp: www.meine-domain.at
Nach dem Klick auf „GO!“ erscheint dann der gemachte Trace, sollte im Ziel WEB01.graz4u.at, WEB02.graz4u.at oder WEB03.graz4u.at vorkommen, ist Ihr VHost kurz offline. Wann genau jeder einzelne WebServer gewartet wird ist nicht genau zu sagen, der Ausfall sollte aber jeweils nur kurz sein.

Im Traceroute steht dann z.B.:

Tracing route to de02-he03-d1.graz4u.at [2a01:4f8:130:4242::20] over a maximum of 30 hops:

1 <1 ms <1 ms <1 ms 2a01:4f8:130:50e0::1 2 3 ms * 3 ms hos-tr3.ex3k4.rz13.hetzner.de [2a01:4f8:0:13:3:a:13:4] 3 <1 ms <1 ms <1 ms ns3.SIRIUS-Soft.at [2a01:4f8:130:4242::53] 4 <1 ms <1 ms <1 ms web02.graz4u.at [2a01:4f8:130:4242::20]

Trace complete.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter support@graz4u.at 

Wartungsarbeiten: WEB01

Es ist am 10. Jänner 2011, ab ca. 19:20  für den Web-Server: web01.graz4u.at = 78.46.21.54 ein Wartungsfenster geplant.

Start: am 10.01.2011 ab ca. 19:20
Ende: bis 10.01.2011 spätestens 23:30
EDIT: Wartungsarbeiten wurden bereits um 20:02 abgeschlossen!

Wir bitten für den Ausfall um Ihr Verständnis!

Weiters müssen auch kurz andere Dienste Offline genommen werden!
Davon betroffen ist auch das Zarafa-Hosting, wir versuchen den jeweiligen Ausfall so kurz wie möglich zu halten!


Hinweis:

Betroffen sind alle Kunden die auf dem genannten Web-Server liegen.

Ob Sie von dem Ausfall betroffen sind, können Sie mittels eines „ping“ zu Ihrem Server ermitteln. Sollte dabei die genannte IP oder der Hostname übereinstimmen, wird Ihre Web-Präsenz kurz Offline sein.

Sollten Sie Fragen dazu haben stehen wir Ihnen unter support@graz4u.at gerne zur Verfügung.

Peering Problem mit UPC

Beginnend mit 10.11. nachmittags bis 11.11. mittags hat es vermehrt Peering-Probleme mit UPC/inode/chello und teilweise auch mit TelekomAustria Kunden gegeben. Es sind bei lange Latenzzeiten & Packet-Drops entstanden, unsere Server an sich waren aber unterdurchschnittlich stark belastet. Unser Rechenzentrums-Provider hat entsprechend reagiert und Netzwerkanpassungen vorgenommen. Die Situation hat sich inzwischen aber wieder normalisiert.
Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Wartungsarbeiten: WEB05

In der Nacht vom 13. September auf den 14. September 2010 ist für den Web-Server: web05.graz4u.at = 78.47.121.202 ein Wartungsfenster geplant.

Start: am 13.09.2010 ab ca. 22:00
Ende: bis 14.09.2010 spätestens 07:30

Wir bitten für den Ausfall um Ihr Verständnis!

 


Hinweis:

Betroffen sind alle Kunden die auf dem genannten Web-Server liegen.

Ob Sie von dem Ausfall betroffen sind, können Sie mittels eines „ping“ zu Ihrem Server ermitteln. Sollte dabei die genannte IP oder der Hostname übereinstimmen, wird Ihre Web-Präsenz kurz Offline sein.

Sollten Sie Fragen dazu haben stehen wir Ihnen unter support@graz4u.at gerne zur Verfügung.

Stromausfall in unseren Rechenzentren

Seit ca 11:44 legt ein Stromausfall in RZ3, RZ4, RZ5 und Teile von RZ9 lahm. Mit 12:21 wurde die komplette Netzwerk-Infrastruktur vollständig wieder in Betrieb gebracht. Die meisten Server sind wieder erreichbar. Es wird aber immer noch an der Schadensbehebung gearbeitet. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Ursachenanalyse und der Behebung des Problems.
 
Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ausfall des Backend-Mail-Servers

Im Rechenzentrum hat es ein Problem mit einem Netzwerk-Switch gegeben. Am Vormittag war der Server dadurch nur schlecht erreichbar, am Nachmittag allerdings dann gar nicht mehr. Der Fehler konnte nur duch einen kompletten Tausch der Netzwerkkomponente beseitigt werden. Danach hat alles wieder funktioniert.
Wir entschuldigen uns für den Ausfall und bitten um Ihr Verständniss. Danke.

Nächtliche Netzwerkwartung

Am 17.10.2007 werden in den Rechenzentren 3,6 und 7 in der Nacht Wartungsarbeiten durchgefüht

Dies hat zur Folge, dass unser Webserver DS 5000 (213.239.220.49)
am Mittwoch, den 17.10.2007 ab 04:30 Uhr
für circa zweieinhalb Stunden nicht erreichbar sein wird.

Die Umstellung hat keine Auswirkung auf unsere Mailserver und unser Supportsystem! Webmail wird in dieser Zeit normal weiterfunktionieren, und auch Mails werden in dieser Zeit normal zugestellt. Der Nameserverbetrieb ist davon auch nicht betroffen und es können Änderungen und Registrierungen normal durchgeführt werden.