aktuelles Phishing Mail versucht Mail-Passwörter abzufragen

Wieder mal müssen wir vor einem Phishing Mail warnen – in diesem Fall betrifft es nicht Banken, Kreditkarten oder Paypal-Konten, sondern Ihr Mailkonto.

Das Mail sieht wie folgt aus:

Betreff: Sehr geehrter Nutzer
Datum: Wed, 30 Apr 2014 00:02:12 +0100
Von: ADMIN<admin@webmail.net>
Antwort an: 647812717@qq.com
An: Recipients <admin@webmail.net>

Sehr geehrter Nutzer Ihre E-Mail wurde von 2 GB, der durch den Webmaster erstellt wird überschritten, die derzeit auf 2.30GB läuft, können Sie nicht, bis Sie Ihr Konto zu überprüfen senden oder zu empfangen neue Nachrichten. Füllen Sie das untenstehende Formular aus, um Ihr Konto zu überprüfen. Bitte füllen Sie das Formular aus, um Ihr Konto zu bestätigen

(1) E-mail:
(2) Name:
(3) Passwort:
(4) Passwort bestätigen:

danke Administrator von sistem

 

Wie bei allen Phishing-Mails ist auf eine solche Anfrage nicht zu antworten und in gar keinem Fall einfach ein Passwort an irgend einen dubiosen Administrator zu schicken…

Auch wenn der Absender in diesem Fall nicht auf „Graz4u“ gefälscht war und es dadurch eher leicht zu erkennen ist, dass es sich hier um eine Fälschung handelt, müssen wir hier nochmals ausdrücklich schreiben, dass wir Sie niemals auffordern und Ihre Zugangsdaten zu schicken!

Passwörter werden von uns ggf. maximal zurückgesetzt und Sie davon informiert. Bei der Überschreitung von Postfachgrößen werden Sie zwar informiert, Sie brauchen und aber weder E-Mail noch Name zurückschicken.

Weiters empfehlen wir Ihnen, sich immer zu vergewissern, dass wirklich „support@graz4u.at“ in der Empfängerzeile steht und nicht wie oben etwa „647812717@qq.com“

Posted in Latest News and tagged .